Aktuelles

PFÄLZERWALD – VEREIN e.V. Ortsgruppe Alzey

 

WanderUrlaub

Achenkirchen Tirol

vom 13.9.- 19.9.2020

Eingebettet zwischen Naturpark Karwendel und Rofangebirge, unweit vom größten See Tirols liegt der Achentalerhof auf rund 950m Seehöhe. Der Achentalerhof ist der perfekter Ausgangspunkt für Unternehmungen aller Art und besticht mit viel persönlichem Service durch langjährige Mitarbeiter und mehr als 30 jähriger Erfahrung als Gründungsmitglied der Tiroler Wanderhotels.

Lassen Sie sich durch die regionale Küche verwöhnen und entspannen Sie in den großzügigen Garten- und Wellnessanlagen oder auf unserer sonnenverwöhnten Terrasse.

Leistungen:

 

  • Sie reisen in einem modernen Reisebus

  • Begrüßungscocktail

  • 6 x Übernachtung im 4Sterne Hotel Achentalerhof

  • 6 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

  • 6 x abwechslungsreiches 5-Gang-Menü abends.

  • 1x Livemusik

  • Nutzung des Panorama-Hallenbades mit Liegewiese und Garten

  • Nutzung des Wellnessbereichs mit Finnischer Sauna, Biosauna, Dampfbad, Solarium, Infrarotkabine und Naturzirben-Ruheraum

  • Bademäntel und Badeschlappen für die Dauer Ihres Aufenthalts

  • Leseraum mit Verleihbibliothek

  • Hobbyraum mit Tischtennis und Tischfußball

  • Fitnessraum mit Kraft- & Cardiogeräten

  • Gratis WLAN und Surfstation

  • AchenseeCard / Kostenloser Regionalbus und div. Ermäßigungen

  • Fahrten vor Ort

  • Geführte Wanderungen

  • Wanderausrüstungsverleih

     

Kosten p.P. im DZ 799,00 €, EZ-Zuschlag 66,00 €

 

Zur Anmeldung bitte unten aufgeführten Flyer verwenden.

 

Der Achensee ist Tirols größter See. Unser Ferienort liegen eingebettet in der faszinierenden Berglandschaft des Karwendel- und Rofangebirges im Herz der Alpen.

 

Wandern am Achensee

Die Region bietet ihren Gästen 500 Kilometer gepflegte und markierte Wanderwege. Das Angebot reicht von einfachen, flachen Wegen, wie etwa in die Karwendeltäler von Pertisau, über gemütliche „Familientouren“ bis hin zu herausfordernden Routen inklusive „Gipfelsieg“. Für die ersten Höhenmeter bieten sich die Rofanseilbahn und Karwendel-Bergbahn als perfekte „Aufstiegshilfe“ an und ermöglichen so ein einfaches Bergerlebnis ohne große Anstrengung.

Panoramakarte

 

Atemberaubende Naturlandschaft

Das Rofangebirge im Osten des Achensees ist gleichzeitig schroff wie sanft. Auf dem Hochplateau führen sanfte Anstiege auf grünen Wiesen zu Gipfeln empor, deren Felswände auf den anderen Seiten steil nach unten abfallen. Das Karwendelgebirge im Westen bietet der Tierwelt eine besondere Heimat und weist etwa die größte Steinadlerdichte der Alpen auf. Der Naturpark Karwendel ist das größte Schutzgebiet der Nordalpen und ein Tiroler Naturpark. Flora und Fauna sind in dieser sensiblen Umgebung einem besonderen Schutz unterstellt. Authentische Naturerlebnisse sind damit garantiert.

 

Freizeitangebote

Seit bereits 130 Jahren, krallt sich die Achensee Dampf-Zahnradbahn schnaubend und zischend den Berg hinauf. Von Jenbach im Inntal bis zum Achensee bewältigt sie auf knapp sieben Kilometern 440 Höhenmeter: Die Achensee Dampf-Zahnradbahn ist europaweit die älteste ihrer Art und nach wie vor unermüdlich im Einsatz. Wenn sie oben angekommen ist und schnaufend am See pausiert, wartet schon ein Dampfer der Achenseeschiffahrt, mit dem Gäste die erlebnisreiche Panoramareise gleich fortsetzen können. Die Fahrpläne sind aufeinander abgestimmt.

 

Tipp: Die “Straße der Lieder” ist ein rollstuhlgerechter Weg, der von den Schiffsanlegestellen Buchau bis Seespitz führt. Am etwa 2 km langen Weg finden Sie 12 Stationen, und an jeder Station ein bekanntes Volkslied.

 

Flyer mit Anmeldung zur Wanderfahrt
AchenseeFlyer.pdf
PDF-Dokument [675.3 KB]